iso-whey hardcore ganz 40 komplett 2
impact whey
designer whey
naked whey tnt
true whey tnt
on whey gold standard 100 %
weider premium whey
Produkt Iso-Whey HardcoreImpact WheyDesigner WheyTNT Naked WheyTNT True WheyOptimum Nutrition Whey Gold StandardWeider Premium Whey
Proteingehalt88,5 %82 %82%75 %75 %77,5 %76 %
ProteinquelleWhey-Isolat Whey-KonzentratWhey-Konzentrat
Whey-Isolat
Whey-Konzentrat
Whey-Konzentrat
Whey-Isolat
Whey-Isolat
Whey-Konzentrat
Whey-Hydrolisat
Whey-Konzentrat
Whey-Isolat
Vorteilehöchster Proteingehaltgünstiger Preishöchste Werte an verzweigtkettigen Aminosäurenhohe Tryptophanwertehohe Trytophanwertemit Enzymkomplexhohe L-Glutamin Werte
Nachteilekeinekeinekeinekeine keine- Isolat ist ionengetauscht
- viele Süßstoffe
- teuer
- keine Sorten ohne Süßstoffe
TestberichteTestberichtTestbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesen
Amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazon
Herstellershoppreis logo fitmartpreis logo myproteinpreis logo fitmartpreis logo body shoppreis logo body shop

 

Proteinpulver dienen in der Ernährung als effektive Ergänzung, um den hohen Proteinbedarf als Kraftsportler zu decken, der bei ca. 1,7 – 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht liegt. Es gibt verschiedene Proteinarten, von denen Whey (Molkenprotein) mit einem Wert von mindestens 104 die höchste biologische Wertigkeit aufweist und somit für den Muskelaufbau am ehesten zu empfehlen ist. Auch beim Whey gibt es verschiedene Varianten und so hat Whey-Konzentrat zum Beispiel einen geringeren Proteinanteil im Vergleich zu Whey-Isolat oder Whey-Hydrolisat und enthält mehr Fett und Kohlenhydrate.

Insbesondere bei Whey-Isolat sollte man allerdings ionengetauschtes Whey meiden, da dieses mit Chemikalien aufbereitet ist, wodurch das Protein denaturiert und so für den menschlichen Körper schlecht verwertbar wird. Die bessere Wahl ist das mikrofiltrierte Whey-Isolat, welches durch das nichtchemische Cross–Flow Verfahren (CFM) weitestgehend von Kohlenhydraten und Fett getrennt wird. Durch dieses Verfahren bleibt eine hohe Bioverfügbarkeit der Aminosäuren erhalten.

Es ist außerdem empfehlenswert, eher ein Eiweißpulver zu verwenden, das ohne künstliche Süßstoffe gesüßt ist. In Studien konnte gezeigt werden, dass schon die Einnahme von Süßstoffen wie Sucralose, Saccharin oder Aspartam über wenige Wochen ausreichte, um eine gestörte Glukosetoleranz zu entwickeln, die auch als Prädiabetes bekannt ist, also der Vorstufe von Diabetes Typ 2.1 Eine gute Alternative ist es, das Proteinpulver selbst durch die Zugabe von Obst zu süßen oder mit Stevia gesüßte Produkte zu verwenden.

Testsieger: Iso-Whey Hardcore

iso-whey hardcoreEin hochwertiges und gleichzeitig preisgünstiges Whey-Isolat aus deutscher Produktion bietet der Hersteller ESN mit dem Iso-Whey Hardcore. Das Whey-Isolat wird durch schonende Cross-Flow Mikrofiltration gewonnen, enthält in der neutralen Variante pro 100 Gramm einen sehr hohen Eiweißgehalt von fast 89 Gramm Protein und kaum Fett, Kohlenhydrate oder Laktose. Es enthält zudem einen hohen Anteil an den verzweigtkettigen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin, welche beim Muskelaufbau eine besonders wichtige Rolle einnehmen. Im Geschmackstest war das Eiweißpulver wirklich neutral und nahm hinzugefügtes Obst wie Bananen oder Erdbeeren geschmacklich sehr gut an. Selbst in Wasser konnte das Proteinpulver durch einen vollmundigen Geschmack überzeugen und auch die Löslichkeit im Mixer war einwandfrei, denn es gab keinerlei Klümpchenbildung. Das Iso-Whey Hardcore ist derzeit das wahrscheinlich beste Proteinsupplement auf dem Markt, was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft und wurde aus diesem Grund auch Testsieger.

Am günstigsten erhält man das Iso-Whey Hardcore direkt beim Hersteller Fitmart und mit den Gutscheincodes auf der Homepage gibt es oftmals bis zu 15 % Rabatt.

Platz 2: Impact Whey

impact wheyDen zweiten Platz gibt es für das Impact Whey Protein von Myprotein, welches eines der preisgünstigsten Whey-Produkte auf dem Markt ist. Das Impact Whey ist ein Whey-Konzentrat mit einem Eiweißgehalt von 82 % in der neutralen Variante und einem etwas höheren Fett- und Kohlenhydratanteil als der Testsieger. Das Eiweißpulver zeichnet sich durch ähnlich hohe Werte bei den für den Muskelaufbau wichtigen verzweigtkettigen Aminosäuren aus wie das Iso-Whey Hardcore. Im Geschmackstest fiel es durch einen cremigen, milden Geschmack auf und ergänzte sich gut mit hinzugefügten Früchten. Die Löslichkeit war nicht ganz so gut wie beim Testsieger, aber durch ein etwas längeres Mixen konnten Pulverklümpchen fast vollständig aufgelöst werden. Es gibt mittlerweile mehrere Geschmacksrichtungen wie Strawberry Stevia im Angebot, die mit dem natürlichen Süßungsmittel Stevia gesüßt sind und die eine gesunde Abwechslung zum geschmacksneutralen Pulver bieten. Wie bei allen aromatisierten Proteinpulvern auf dem Markt kann man davon ausgehen, dass diese einen etwas geringeren Eiweißanteil von ca. 3 % haben, während die Verringerung in schokoladigen Sorten durch die Hinzugabe von Kakaopulver auf ca. 8 % geschätzt wird.

Das Impact Whey ist derzeit besonders günstig bei nu3 da man mit dem Eintrag in den Newsletter zusätzlich einen 10 % Gutschein erhält.

Platz 3: Designer Whey

designer whey Auf dem dritten Platz landet das Designer Whey vom Hersteller ESN. Es enthält weniger Eiweiß als das Whey-Isolat, ist dafür aber auch etwas preisgünstiger. Das Designer Whey ist eine Proteinmischung aus Whey-Konzentrat und mikrofiltriertem Whey-Isolat und enthält in der neutralen Version ohne künstliche Süßstoffe und Aromen 82 % Eiweiß und nur ca. 5 % Fett. Das Aminosäurenprofil ist angesichts des Preises ausgezeichnet und es weist sogar eine etwas höhere Menge an den verzweigtkettigen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin auf als das Iso-Whey Hardcore und das Impact Whey. Geschmacklich war es dem Testsieger ebenbürtig. In der neutralen Version schmeckte es auch wirklich neutral, harmonierte geschmacklich sehr gut mit Früchten und war auch mit Wasser gemischt lecker. Auch bei der Löslichkeit konnte das Pulver überzeugen und es gab nach der Zubereitung im Mixer keine Pulverklümpchen.

Wie auch das Iso-Whey Hardcore gibt es das Designer Whey am günstigsten direkt beim Hersteller Fitmart.

Platz 4: Naked Whey

naked whey tntDie Proteinpulver von TNT wie das Naked Whey zeichnen sich dadurch aus, dass sie vollständig in Deutschland hergestellt werden. So findet nicht nur die Produktion in Deutschland statt, sondern auch Zutaten wie das Milchprotein stammen aus deutschen Molkereien. Auffallend ist zudem die Transparenz bezüglich der Produkte und so sind zusätzlich zu dem üblichen Prüfbericht zum Proteingehalt auch diverse Untersuchungen zur Lebensmittelsicherheit online einsehbar. Das Naked Whey ist ein Molkenprotein-Konzentrat mit einem Eiweißgehalt von rund 75 % und guten Werten bezüglich der verzweigtkettigen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin. Besonders positiv ist der hohe Gehalt an Tryptophan. Mit 2,4 Gramm je 100 Gramm Pulver ist es einer der höchsten Werte aller auf dem Markt erhältlichen Proteinpulver und selbst reine Molkenprotein-Isolate enthalten meist deutlich weniger. Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, die eine wichtige Rolle bei der Muskelsynthese und der Aufrechterhaltung des Immunsystems einnimmt. Darüber hinaus ist Tryptophan aber auch die Vorstufe des Glückshormons Serotonin, welches als Neurotransmitter das allgemeine Wohlbefinden, die Stressreduktion und einen erholsamen Schlaf fördert. So konnte in Studien nachgewiesen werden, dass Proteinpulver mit einem hohen Gehalt an Tryptophan das Stresshormon Cortisol reduzierten, welches katabol, also muskelabbauend, wirkt.2

Im Test konnte die neutrale Variante sowohl geschmacklich als auch bei der Löslichkeit überzeugen. Selbst pur in Milch hatte das Pulver einen angenehm milden und leicht süßlichen Eigengeschmack und auch ohne die Zugabe von Früchten schmeckte der Proteinshake sehr gut. Nach der Zubereitung im Mixer gab es zudem keine Klümpchenbildung.

Bestellbar ist das Naked Whey auch direkt beim Hersteller Mic’s BodyShop und nach dem Eintrag in den Newsletter erhält man einen 10 % Gutschein.

Platz 5: True Whey

true whey tntDas True Whey ist ein weiteres Proteinpulver von TNT und unterscheidet sich vom Naked Whey durch die Zugabe von Molkenprotein-Isolat, das mittels des Cross-Flow Verfahrens gewonnen wird. Das Pulver setzt sich aus 85 % Molkenprotein-Konzentrat und 15 % Isolat zusammen und enthält dadurch etwas weniger Fett und Kohlenhydrate als das Naked Whey. Das Konzept dieser Mischung ähnelt dem des Designer Whey von ESN und so ist der Gesamtproteingehalt zwar etwas niedriger, aber die Angaben zu den verzweigtkettigen Aminosäuren liefern vergleichbare Werte. Auch beim True Whey fällt der sehr hohe Tryptophan-Wert positiv auf und mit 2,3 Gramm auf 100 Gramm Pulver enthält das True Whey fast genauso viel Tryptophan wie das Naked Whey. Der angegebene Proteingehalt für die neutrale Geschmacksrichtung liegt mit 75 Prozent zwar ähnlich hoch wie der des reinen Molkenproteinkonzentrats, man kann aber wohl davon ausgehen, dass der tatsächliche Gehalt etwas höher ist. Da selbst die aromatisierten Sorten mit weniger Whey-Anteil einen Proteingehalt von bis zu 79 % aufweisen, kommen hier wahrscheinlich die üblichen Schwankungen bei den Untersuchungen zum Tragen.

Im Geschmackstest gab es kaum Unterschiede zum Naked Whey. Das neutrale Pulver eignete sich ebenso für die Zubereitung ohne Früchte und auch hier erhielt man bei der Zubereitung im Mixer einen klümpchenfreien Proteinshake.

Auch das True Whey ist direkt beim Hersteller Mic’s BodyShop bestellbar und durch das Eintragen in den Newsletter erhält man 10 % Rabatt.

error: