Mit dem kostenlosen Kalorienzähler lassen sich die Nährwerte von hunderten Lebensmitteln online errechnen. Einfach das gewünschte Lebensmittel in der jeweiligen Menge entweder in Gramm bei festen Lebensmitteln oder Millilitern im Fall von Getränken in die Suchmaske eingeben. Bestimmte Lebensmittel wie Reis oder Nudeln lassen sich sowohl in der rohen als auch der gekochten Variante auswählen. Nach der Auswahl wird automatisch die Energiedichte in Form von Kalorien angezeigt sowie der Gehalt der Hauptnährstoffe Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Darüber hinaus ist der jeweils enthaltene Zuckergehalt angegeben sowie die Menge an Ballaststoffen. Nach der Eingabe aller Lebensmittel sind die Gesamtnährwerte unten zusammengefasst und die erstellte Liste kann bei Bedarf ausgedruckt werden.

Kalorienzähler zum Abnehmen

Mit Hilfe des Kalorienzählers lässt sich die am Tag aufgenommene Kalorienmenge durch Lebensmittel so genau wie möglich bestimmen. Eine genaue Kalorienbestimmung der Gesamtzufuhr ist in der Praxis nicht möglich, aber man erhält einen guten Überblick darüber, ob man über oder unter dem Tagesbedarf liegt. Dieser setzt sich zum einen aus den benötigten Kalorien für den Grundumsatz zusammen, der selbst im Schlaf verbraucht wird. Der Grundumsatz bezeichnet also die Energie, die der Körper nur für die Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen und des Stoffwechsels benötigt. Zum anderen wird der Leistungsumsatz hinzugerechnet, also die Kalorienzahl für die verbrauchte Energie durch körperliche Aktivitäten wie zum Beispiel Sport oder körperliche Arbeiten. Um abzunehmen, liegt am Ende des Tages im Idealfall ein Kaloriendefizit vor und man hat etwas weniger Kalorien zu sich genommen als für den Gesamtbedarf benötigt wird. Dieses Defizit sollte sich wenn möglich in einem gemäßigten Rahmen von bis zu 20 % des Tagesbedarfs bewegen und nicht unter dem Grundumsatz liegen, da der Körper sich sonst an die Nahrungsmittelknappheit anpasst und die Stoffwechselrate herunterfährt. Dies resultiert sowohl in einem Leistungsverlust als auch der Erschwerung des Fettabbaus, da durch die Verlangsamung des Stoffwechsels auch der Kalorienverbrauch des Tages sinkt. Sportinstitute wie das American College of Sports Medicine  empfehlen daher, dass Frauen nicht weniger als 1200 Kalorien und Männer mindestens 1800 Kalorien am Tag zu sich nehmen sollten, damit der Körper nicht mit einer reduzierten Stoffwechselrate reagiert.

Der exakte Grundumsatz sowie der Gesamtbedarf an Kalorien pro Tag lässt sich mit dieser Kalorienberechnung bestimmen.

(c) www.BMI-Rechner.net

error: