greenfood tribulus terrestrisironmaxx tribulus terrestrisolimp tribusteronbody attack tribulus terrestrispeak tribulus terrestris
ProduktGreenfood Tribulus TerrestrisIronmaxx TT Ultra StrongOlimp Tribusteron 90Body Attack Tribulus Terrestris 2400Peak Tribulus Terrestis
Saponine80 %80 %90 %40 %59,5 %
Menge390 Gramm327 Gramm60 Gramm205 Gramm60 Gramm
Vorteile- hoher Saponingehalt
- plus Zink
- hoher Saponingehalt
- plus Zink
hoher Saponingehaltkeinekeine
Nachteilekeine- unnötige Farb- und Süßstoffe- wenig Inhalt
- unnötige Farbstoffe
- niedriger Saponingehalt
- unnötige Farbstoffe
- niedriger Saponingehalt
- wenig Inhalt
- unnötige Farbstoffe
TestberichteTestbericht lesen
Preis18,99 €26,90 €17,85 €25,38 €14,90 €
Shoppreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazonpreis logo amazon

 

Es ist nicht nur für Kraftsportler von Vorteil, einen ausreichend hohen Testosteronspiegel zu haben, denn dieser birgt neben der Förderung des Muskelaufbaus viele weitere Vorteile. Unter anderem kann freies Testosteron die Regeneration nach dem Training beschleunigen, die Stimmung verbessern und die Libido steigern. Doch etwa mit Beginn des 30. Lebensjahres lässt die Testosteronproduktion langsam nach und ab 40 sinkt der Anteil des im Körper verfügbaren Testosterons beim Mann um ca. 2 % pro Jahr, wie Untersuchungen zeigen konnten. Auch das Hormon Cortisol, das zum Beispiel bei vermehrtem Stress ausgeschüttet wird, sorgte in einer Studie für eine starke Verringerung der Testosteronbildung. Ebenso können Übergewicht, Bewegungsmangel und langanhaltende Entzündungen eine negative Auswirkung haben und so ist es möglich, dass auch schon junge Männer einen geringen Testosteronspiegel aufweisen. Neben der sogenannten Muskelatrophie, also des Muskelabbaus, können unter anderem eine schlechte Stimmungslage, Müdigkeit und eine Abnahme der Libido auftreten.

Eine Supplementierung mit chemischem Testosteron ist allerdings nicht sinnvoll, da es vor allem ohne ärztliche Aufsicht viele schwerwiegende Nebenwirkungen mit sich bringen kann. Die bessere Wahl ist, Testosteron auf natürliche Weise zu erhöhen, indem die körpereigene Produktion stimuliert wird, insbesondere wenn sich die medizinischen Werte ab einem bestimmten Alter verringern.

Eine Möglichkeit, die Testosteronbildung auf natürliche Weise zu fördern, kann die Einnahme eines Testosteron-Boosters wie Tribulus Terrestris sein: einem Extrakt aus der Pflanze Erd-Burzeldorn, die vor allem in Südeuropa und Asien vorkommt. Die Studienlage ist derzeit widersprüchlich und so gibt es sowohl Untersuchungen, die keinen Effekt von Tribulus Terrestris auf die Testosteronproduktion ergaben als auch eine Studie, die durch die Einnahme eine Erhöhung des Testosteronspiegels zeigen konnte. Die abweichenden Ergebnisse sind wahrscheinlich auf den unterschiedlich hohen Gehalt des Wirkstoffs Protodioscin in den Produkten zurückzuführen. Das im Tribulus Terrestris enthaltene Protodioscin gilt als Initiator für die Stimulation von LH (luteinisierendes Hormon) in der Hirnanhangdrüse und hohe Werte von LH im Blut fördern wiederum die Testosteronsynthese in den Leydig Zellen der Hoden.

Protodioscin gehört zu der Wirkstoffgruppe der Saponine (Pflanzensteroide) und aus diesem Grund sind vor allem Tribulus Terrestris Produkte zu empfehlen, die einen hohen Anteil an Saponinen aufweisen.

Testsieger

tribulus terrestris greenfoodEinen besonders hohen Saponin-Gehalt liefert das Tribulus Terrestris von Biofood. Enthalten sind hier 80 % Saponine, was im Vergleich mit anderen Produkten zu den höchsten Werten zählt. Die Kapseln sind nicht sehr groß und das Hinunterschlucken mit ausreichend Flüssigkeit war ohne Probleme möglich. Zudem war der Geschmack, wie man es sich bei Kapseln wünscht, neutral und es gab keinen unangenehmen Nachgeschmack. In dem Produkt sind 100 Kapseln mit jeweils 1000 mg Tribulus Terrestris und angesichts des hohen Saponin-Anteils erhält man unter allen Testosteron-Boostern auf dem Markt das beste Preis-Leistungsverhältnis. In jeder Kapsel sind außerdem 2,5 mg Zink und das Produkt enthält keinerlei unnötige Zusatzstoffe.

error: